Meinung: Umweltcompliance-Themen aktuell im Brennpunkt

15.10.2015

Wenn der Umweltschutz nicht stimmt, stimmt das Vorhaben nicht.

Wir wissen, wovon wir sprechen. Neben Genehmigungsverfahren und öffentlichem Baurecht stehen umweltrechtliche Haftung und Compliance seit über zwanzig Jahren im Focus unserer Kanzlei.

Die Privatisierung des Umweltschutzes ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Fälle wie der von VW werfen aktuell aber neue Fragen auf.

Umweltrechtliche Compliance sollte jetzt erst recht zur Referenz-disziplin werden. Die umweltrechtlichen Prinzipien der Vorsorge und Kooperation sollten strategisch in allen Compliance-Bereichen eines Unternehmens einschließlich seiner internationalen Beziehungen genutzt und nachhaltig zum Tragen gebracht werden.

Die dazu notwendige Beratungs- und Kommunikationskompetenz wollen wir weiterhin kontinuierlich und kooperativ ausbauen.


Zurück